Sideboards, Kommoden und co. dekorieren

Sideboards, Kommoden und co. dekorieren

Von Sonja Keller

Sideboards, Kommoden und co. dekorieren

Du hast viele Möbel die du als Stauraum brauchst, weisst aber nicht wirklich, wie dekorieren? Vielleicht hast du (noch) gar keine Deko auf den Möbeln?

 

Hier einige Inputs dazu, wie du Kommoden, Sideboards und Tischchen stimmig gestalten kannst.

Vielleicht hast du einige kleine Dekoartikel die in sich zusammen passen bereits zu Hause. Verwende diese.

Ob sie zusammenpassen siehst du folgendermassen:
schaue dass der Grösstteil von gleicher Form ist. Sprich alle Elemente sind beispielsweise wie hier Rechteckig.

Ein bis zwei Dekoelemente dürfen formtechnisch aus dem Konzept ausbrechen.
Wie hier zu sehen: das Windlicht in grün ist rund und der Kerzenständer nochmals anders in der Form.
Ich persönlich mag zum Beispiel ein gerahmtes Bild als Background, davor nun die kleineren Dekoelemente platzieren.

Nordische Deko wie Windlicht, Kerzenständer und Vase auf einem Tisch

Ebenfalls ein Tipp für minimalistisch / nordische Deko, mit den Farben sparen. Das ist aber generell eine gute Faustregel. Arbeite mit verschiedenen Farbabstufungen einer Farbe und nehme eine passende Farbe als Akzentfarbe. Beispielsweise verschiedene Graustufen (weiss bis schwarz), und verwende blau, grün oder sonstiges als Akzentfarbe. 

Versuche so gut wie möglich zu vermeiden, Silber, Kupfer und Gold zu mischen. Je weniger der Mix ist, desto schöner wird das Gesamtbild.

Brauchst du Hilfe bei deiner Inneneinrichtung?

Dann schreibe mir eine Nachricht, ich berate sehr gerne bei Inneneinrichtungsfragen wie Umgestaltung, die richtigen Farben, oder eine Komplettrenovierung.

 

Hier findest du alle Dekoaccessoires von CO&CO.